Pinienkerne Natur

ein echter Wildling, mediterraner Snack und Zutat

11,52 EUR
15,20 EUR
21,27 EUR
29,65 EUR
44,48 EUR
57,82 EUR
84,50 EUR
Logos Zahlungsmethoden

ab 11,52 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Pinienkerne sind reich an essenziellen ungesättigten Fettsäuren. Pinienkerne sind ein leckerer Snack für Zwischendurch und eine gute Zutat zu Salaten und Backwaren.


Kundenrezensionen:

Autor: Susanne W. am 09.11.2016
Bewertung:5 von 5 Sternen!

Rezension:

sehr schmackhafte kleine Pinienkerne in wiederverschließbarer Tüte. Super Aroma und Top-Qualität

Autor: K. Friedrich am 22.09.2015
Bewertung:5 von 5 Sternen!

Rezension:

Als ich die Lieferung der Pinienkerne erhalten habe, empfand ich die Kerne als etwas kleiner als gewohnt. Dafür war ich vom Aroma begeistert. Bereits als ich die Tüte geöffnet habe umgab mich das herrliche Duft von Pinien. Beim Rösten kam das Aroma noch einmal kräftig zur Geltung. Perfekt!

Sehr gut auch die wiederverschließbare Tüte, so dass das Aroma lange erhalten bleibt!

Grüße
Karoline Friedrich

Fast jeder kennt die Pinienzapfen die zur Weihnachtszeit in den Geschäften angeboten werden. In warmen Räumen öffnet sich der Zapfen und gibt die Pinienkerne frei, die nicht nur zum direkten Verzehr geeignet sind, sondern auch viele Gerichte aus der mediterranen Küche verfeinern können. 

Herkunft der Pinienkerne

Pinien wachsen hauptsächlich im Mittelmeerraum. Es gibt nur vereinzelt Kulturanlagen dieser Kiefernart. Pinienzapfen stammen daher überwiegend aus Wildsammlungen, die von Pflückern (Pineros) direkt vom Baum gesammelt werden. Für die Verwendung werden die Samen in Wasser eingeweicht, um diese anschließend maschinell von der Samenschale samt Samenhäutchen zu befreien. Pinien werden bis zu 250 Jahre alt und können eine Wuchshöhe von bis zu 30 Metern erreichen. Bei Bäumen, die eine pyramidenartige Schirmform besitzen, kann man davon ausgehen, dass diese bereits älter als 50 Jahre alt sind. Bis dahin tragen Pinien eher eine rundliche Krone. Die Erntezeit der Pinienzapfen liegt zwischen Oktober und April. 

Bedeutung der Pinienkerne in der Ernährung

Die leicht mandelartigen schmeckenden Pinienkerne werden gern als Snack verzehrt, aber auch häufig in der mediterranen Küche in Salaten und zum Backen verwendet. Die Pinienkerne werden wegen ihres sehr hohen Gehalts an Öl- und Linolsäure sehr geschätzt. 

 
Verpackungseinheit Artikelnummern EAN-Code
185 g EK221700LU185 4251032905436
250 g EK221700LU250 4251032905443
350 g EK221700LU350 4251032905450
500 g EK221700LU500 4251032905467
750 g EK221700LU750 4251032905474
1000 g EK221700LU1000 4251032905481
1500 g EK221700LU1500 4251032905498

Mindesthaltbarkeitsdatum: mind. > 6 Monate

Herkunftsland: China

Lieferzeit: 2-3 Tage
Pinienkerne Natur 
 
Allergene: /
 
Wichtiger Hinweis: Das Produkt kann Spuren von anderen Nüssen wie z. B. Erdnüsse und natürliches Fremdmaterial enthalten. Beim Verzehr von Nüssen ist ein Verschlucken möglich. Achten Sie auf Ihre Kinder. Produkt bitte kühl, trocken und dunkel lagern.
 

  Angaben Nährwerte

 je 100g

    Brennwert I   702 kcal
    Brennwert II   2902 kJ
    Eiweiß   13,7 g
    Kohlenhydrate   11,2 g
  davon Zucker   4,4 g
    Fett   64,2 g
davon gesättigte Fettsäuren   6,55 g
    Salz   0,025 g
 

 

Interessante Produktinfo & Rezepte aus unserem Blog

Pinienkerne richtig rösten

Pinienkerne richtig rösten

Pinienkerne sind ein fester Bestandteil der mediterranen und orientalischen Küche. Die kleinen Kerne sind z. B. im Pesto ein Hauptbestandteil der Gerichte oder werden als eine Zutat für die Verfeinerung von Speisen verwendet. Für die Ernährung zeichnen sich Pinienkerne durch einen hohen Selengehalt aus und enthalten viel Phosphor und Vitamin A. Worauf sollten Sie beim […]

Der Beitrag Pinienkerne richtig rösten erschien zuerst auf Eichkater Blog, Nüsse, Nussmischungen & Trockenfrüchte.

Weiterlesen...